23.11.2019 | Schick l Wir machen Zähne

Komplexe implantatprothetische Fälle lösen

VITA YZ® SOLUTIONS & VITA ENAMIC®
Anmeldung abgeschlossen
Komplexe implantatprothetische Fälle lösen

Zeit & Ort

23.11.2019
Schick l Wir machen Zähne, Bahnhofstraße 6, Mauerstetten, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ihre Referenten

ZTM Hans Jürgen Lange                               ZTM Axel Appel                                                          

Selbstständig mit eigenem Labor                  Kursleiter der VITA Zahnfabrik                                     

VITA International Speaker                            Leiter der VITA Akademie Langen/Frankfurt               

ZTM Jörg Kozian 

Kursleiter VITA Zahnfabrik

Kursziel

Bei diesem intensiven, praktischen Arbeitskurs führen Sie die DentalMasters Hans Jürgen Lange und Axel Appel bzw. Jörg Kozian Schritt für Schritt durch das innovative implantatprothetische Konzept, damit Sie schon morgen selbst komplexe implantatprothetische Fälle lösen können. Hier kann die adhäsive Verklebung der VITA ENAMIC-Verblendkonstruktionen auf Zirkonoxiidgerüsten beziehungsweise steggetragenen NEM-Überkonstruktionen selbst durchgeführt werden. Anschließend finalisieren Sie Ihre Rekonstruktionen mit VITA VM LC flow und rekonstruieren die gingivale Anatomie natruidentisch. 

Zielgruppe 

Zahntechniker*innen

Kursinhalt

Zum Kursbeginn erhalten Sie ein vorbereitetes Modell mit den vorgeschliffenen Materialkomponenten zur finalen Fertigstellung - eines implantatgetragenen dreigliedrigen Zirkonoxidgerüsts aus Vita YZ, auf dem die Verblendkonstruktionen aus Hybridkeramik VITA ENAMICmultiColor volladhäsiv verklebt und mit VITA VM LC flow finalisiert werden - einer anatomisch reduzierten und steggetragenen NEM-Überkonstruktion, auf der die Verblendkonstruktionen aus VITA ENAMIC multiColor adhäsiv verklebt werden. Die gingivale Anatomie wird mit VITA VM LC flow GINGIVA rekonstruiert. 

Kursdauer

1 Tag

Kursgebühr

599,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen